Öffentliche Förderung ist im Sinne des englischen Begriffs "premium" (engl. der Bonus) das "Sahnehäubchen", da diese erst nach der Beratung, der Bezahlung und der Stellung eines Antrags direkt an Sie ausgekehrt wird.

Wenn Sie eine öffentlich geförderte Beratung haben möchten ist einiges zu beachten. Beim Beratungsunternehmen müssen z. B. mehr als 50% des Umsatzes auf entgeltliche Unternehmensberatungen entfallen.

Verbindliche Erklärung:
Auch im laufenden Geschäftsjahr 2016 entfielen mehr als 50% von unserem Umsatz auf entgeltliche Unternehmensberatungen. Unser ausschließlicher Geschäftszweck ist die Unternehmensberatung von kleinen und mittlerer Unternehmen (KMUs) sowie Existenzgründern und allen damit angrenzenden Tätigkeiten.

Unsere Beratungen sind damit dem Grunde nach öffentlich förderfähig, auf Basis der Richtlinien über die Förderung von Unternehmensberatungen für kleine und mittlere Unternehmen sowie Freie Berufe vom 1. Dezember 2011 (Bundesanzeiger 189 Seite 4411) in der geänderten Fassung vom 15. August 2012 (Bundesanzeiger AT 17.08.2012 B3). Die Bewilligungsbehörde ist dabei das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Im Rahmen unseres Services werden wir Sie gern kostenfrei unterstützen, bei der Stellung eines Förderantrages. Eine etwaige Förderzusage kann NICHT garantiert werden. Seit 2010 ist unser Vorstand Frank Lasaya, M.A. in der Beraterdatenbank mit der BAFA-ID 31646. Hier ist der Link zur öffentlichen Datenbank des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Wenn Sie uns suchen, geben Sie bitte die Postleitzahl "88131" ein.

Auch Sie müssen gemäß der o.g. Förderrichtlinien einige Bedingungen erfüllen, z. B. werden nur Beratungen von Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der Freien Berufe ab einem Jahr nach Gründung und mit Sitz und Geschäftsbetrieb oder einer Zweigniederlassung in der Bundesrepublik Deutschland gefördert.

Link zu einer konkreten Förderung als Beispiel (3 Tage mit je 1.200 € Honorar und 1.500 € ausgezahlter öffentlicher Förderung).

Sprechen Sie uns doch einfach einmal an!